Specific Produkte

KreuzschieneUn­ter dem Be­griff Kreuzschiene ver­steht man eine Box mit ver­schie­de­nen Ein- und Aus­gän­gen zum Durch­schal­ten ver­schie­de­ner Sig­nal­quel­len an ei­nen oder meh­re­re Ver­brau­cher, z. B. das Auf­schal­ten von Vi­deo- und/oder PC-Sig­na­len an be­stimm­te Em­pfangs­ge­rä­te. Da die Schal­tun­gen da­bei im Ge­rät über Kreuz ge­hen kön­nen, ent­stand der Be­griff. Da­bei ist nicht nur die Schal­tung ei­nes Ein­gangs­sig­nals auf ein Aus­gangs­sig­nal, son­dern auch die von ei­nem oder meh­re­ren Ein­gangs­sig­nal(en) an ei­nen oder meh­re­re Aus­gangs­sig­nal(e) mög­lich. So ist es bei­spiels­wei­se bei Vi­deo­über­wachungs­an­la­gen mög­lich, ver­schie­de­ne Ka­me­ra­po­si­tio­nen in be­lie­bi­ger Fol­ge und Dau­er an meh­re­ren Kon­troll­plät­zen gleich­zei­tig an­zu­zei­gen.

Frü­her wur­den zum schal­ten Schie­nen ver­wen­det auf denen Ka­bel von ei­nem Ein­gangs­sig­nal zum Aus­gangs­sig­nal ge­stöp­selt wur­den. Heu­te sind die Bo­xen elek­tro­nisch und mo­du­lar kon­fi­gu­rier­bar.

Die Ge­rä­te sind auch un­ter den Be­zeich­nun­gen Um­schalt­box, Mat­rix-Schal­ter, Um­schal­ter, Se­lek­tor; oder eng­lisch se­lec­tor, cross­over switch oder mat­rix switch be­kannt.

 

In der PC-Tech­nik sind ähn­li­che Ge­rä­te für die Be­die­nung meh­re­rer PCs mit ei­ner Tas­ta­tur, ei­ner Maus und ei­nem Bild­schirm, manch­mal auch ei­ner Au­dio­ver­bin­dung be­kannt. Sie wer­den KVM Umschalter (Keyboard-Video-Maus) oder eng­lisch KVM-Switch ge­nannt. Es gibt sie in ver­schie­dens­ten Va­ria­tio­nen mit al­len gän­gi­gen Ein- und Aus­gän­gen, als Sing­le oder Mul­ti-User Switches.

 

KVM SignalumschaltungEi­ne Sig­nal­um­schal­tung kann di­rekt an der Kreuz­schie­ne oder am KVM-Um­schal­ter vor­ge­nom­men wer­den. Bei grö­ße­ren Sys­te­men, bei de­nen nicht nur 1 oder 2 Ge­rä­te zu schal­ten sind, kann die Schal­tung im Re­mote­be­trieb über RS-232, RS-422 oder RS-485 er­fol­gen. Ent­sprechen­de Soft­ware er­mög­licht die Steuer­ung per Bild­schirm, so­dass man so­fort sieht, wel­ches Ein­gangs­sig­nal auf wel­chem Mo­ni­tor an­ge­zeigt wird.