Public Produkte

Outdoor SteleOutdoor Signage - seit über 5 Jah­ren oh­ne Aus­fall 365 Ta­ge/Jahr in Be­triebSpe­ziell für den Ein­satz im Frei­en sind un­se­re Out­door Sys­te­me ent­wickelt wor­den. Zur Aus­wahl ste­hen ver­schie­de­ne Form­fak­to­ren, wie Di­gi­tal Sig­nages oder Ste­len. Die­se pro­du­zie­ren wir ent­sprechend zu der ge­wähl­ten Dis­play­größe. Wo­bei wir Ge­häu­se für nahe­zu je­de Dis­play­grö­ße und Wall­sys­te­me fer­ti­gen kön­nen. Ein Punkt von vie­len, der uns von Mit­bewer­bern un­ter­schei­det, ist un­ser re­dun­dan­tes, hy­bri­des Kli­ma­sys­tem. Es ga­ran­tiert eine lan­ge Le­bens­dauer der inte­grier­ten Kom­po­nen­ten und Sys­te­me.  Das Stan­dard­sys­tem ist für ei­ne Außen­tempe­ratur von -40° C. bis +40° C aus­gelegt. Für hö­he­re Tem­pe­ra­tu­ren gibt es zwei Stei­ger­ungs­mög­lich­kei­ten. Option 1: -40° C. bis +50° C , Option 2 bis +75° C.

Den be­son­ders dich­ten Spe­zial-Ge­häu­sen (Protected Screen Systeme) mit Schutz­art bis IP 65 kön­nen Staub, Schmutz, Re­gen oder Schnee nichts an­ha­ben. High Bright­ness, trans­flek­ti­ve oder Sun­light Read­able Dis­plays mit ei­ner Hel­lig­keit bis zu 7000 cd/m² sor­gen da­für, dass Ihre In­hal­te selbst bei hel­lem Ta­ges­licht und di­rek­ter Son­nen­ein­strah­lung op­ti­mal dar­ge­stellt wer­den. Durch die so­li­de, ro­bus­te Bau­art ist das Sys­tem vor Van­da­lis­mus oder sonstiger mecha­nischer Be­schädigung ge­schützt. Spezielles Sicherheits­glas, IR- und UV-Schutz­filter, Über­wachung des Kli­ma­sys­tems mit­tels Fern­war­tung, so­wie Selbst­schutz bei Über- oder Un­ter­schrei­tung der Be­triebs­tem­pe­ra­tur ge­währ­leis­ten ei­nen zuver­läs­si­gen und rei­bungs­lo­sen Be­trieb un­se­rer Sys­te­me. Selbbt­schutz be­deu­tet in die­sem Fall, dass das Ge­rät bei Über- oder Un­ter­schrei­tung der Be­triebs­tem­pe­ra­tur ab­schal­tet. Wer­den die fest­ge­leg­ten Para­meter wie­der er­reicht, er­folgt ein au­to­ma­ti­scher Re­start. Au­ßer­dem gibt das Sys­tem eine Warn­mel­dung per Email oder SMS ab.

GehäuseverkleidungBei uns kann der Kun­de wähl­en wel­che Ma­te­ria­lien die Ober­flä­chen der Ge­häuse ha­ben sol­len.
Drei Aus­führungs­va­rian­ten ste­hen zur Aus­wahl:
Standard: Aluminium Ver­klei­dung, elo­xiert oder ge­pulvert
Luxus: Hoch­wertiges Alu­minium Verbund­material, Edel­stahl, Glas, Spie­gel     
Rustikal: Holz, Schie­fer, Stein, ...