MIK, IT- & Kommunikationstechnik

Cabinet BeispielCabinetUnter dem Be­griff Ca­bi­net oder Ca­bi­net-Ge­häuse ver­steht man Um­ge­häuse oder Schutz­ge­häuse. Das können Di­gi­tal Sig­nage, oder auch Ste­len sein. Je nach Auf­stellungs­ort (In-, Semi­out- oder Out­door) sind sie mit unter­schied­lichen Kom­ponen­ten aus­ge­stattet. Bei­spiels­weise kann man im In­door-Be­reich auf Moni­tore zurück­greifen, die we­niger licht­stark sind. Im Semi­out­door-Be­reich, bei­spiels­weise in einer Ein­kaufs­mall scheint die Sonne oft di­rekt durch das Glas­dach. Hier kön­nen nur Mo­ni­to­re ver­wen­det wer­den, die selbst bei in­ten­sivster Son­nen­be­stra­hlung ab­ge­lesen wer­den kön­nen (Trans­flec­tiv, Sun­light readable). Zu­sätz­lich müssen die em­pfind­lichen Ge­räte vor Käl­te und Hit­ze ge­schützt wer­den. Da­rum ist in den Ge­häu­sen eine pas­sive Küh­lung integ­riert. Im Out­door-Be­reich gilt be­züg­lich der ver­wende­ten Mo­ni­to­re das­selbe. Hei­zung und Küh­lung dür­fen hier noch weniger feh­len. Die Küh­lung muss so­gar noch stär­ker sein.

Bei creco wer­den diese Ge­häuse unter der Be­zeich­nung Pro­tec­ted Screen Sys­teme (PSS) ge­führt. Der Bau sol­cher Ge­häuse ist eine unserer Spe­ziali­täten. Ge­nauere In­forma­tionen erhal­ten Sie in dem Be­richt.zum Beitrag