Medizintechnik

Die Mo­ni­to­re der Pre­mi­um HD+ Se­rie sind Be­trach­tungs­mo­ni­to­re mit ei­nem aus­ge­zeich­ne­ten Preis-/Leis­tungs­ver­hält­nis. Sie ste­hen in den glei­chen Bild­schirm-Dia­go­na­len zur Ver­fü­gung wie die Ge­rä­te der HD Se­rie: Von 19,0 bis 32,0 Zoll mit na­ti­ven Auf­lö­sun­gen von 1280 x 1024 bis 1920 x 1080 Pi­xel im For­mat 5:4 oder 16:9 (je nach Mo­dell). Hel­lig­keit 300 - 400 cd/m².

Die leich­ten, all­sei­tig dich­ten Mo­ni­to­re, mit mo­der­nen, ul­tra­kom­pak­ten Slim Line Desk­top Ge­häu­sen las­sen sich durch die VESA Be­fes­ti­gung an na­he­zu al­le Mon­ta­ge­sys­te­me adap­tie­ren. Das dop­pel­sei­ti­ge su­per­ent­spie­gel­te und farb­neu­tra­le Schutz­glas ist un­em­pfind­lich ge­gen Rei­ni­gungs­mit­tel und un­ge­woll­te Be­schä­di­gung. Zu­sätz­lich kann ei­ne Ka­bel­ab­deck­hau­be zur Ab­deck­ung al­ler rück­sei­ti­gen An­schlüs­se mit­ge­lie­fert wer­den.
Die­se Ge­rä­te sind stan­dard­mä­ßig mit 1 x VGA (D-Sub) und 1 x DVI-D Ein­gän­gen für PC-Sig­na­le und 3 x FBAS (BNC), alternativ 1 x YCrCb mit Tri Le­vel Sync (BNC), 1 x S-Video für Video-Sig­na­le aus­ge­stat­tet. 

Op­tio­nal las­sen sie sich auch mit ei­nem RGB-In­ter­face für RGB-Di­rekt­ein­spei­sung (3 x BNC) von nicht kon­for­men Vi­deo­sig­na­len, HD-SDI 1 oder 2 ka­na­lig (BNC) für (SDT, HD-SDI und HD 3G) oder zu­sätz­lich mit 1 x VGA (D-Sub), 1 x DVI-D für PC-Sig­na­le auf­rüs­ten. Wahl­wei­se ist auch ein DVI Ex­ten­der in das Mo­ni­tor­ge­häu­se in­te­grie­rbar (Em­pfän­ger inkl. Span­nungs­ver­sor­gung im Mo­ni­tor in­te­griert; max. Lei­tungs­län­ge 30 m über Cat-x. Ka­bel).

Die bei­den Se­rien un­ter­schei­den sich aber nicht nur in den Schnitt­stel­len, son­dern auch in den Mög­lich­kei­ten, die das On­screen-Be­die­ner­me­nü bie­tet. So kann die Pre­mi­um HD+ Se­rie bei­spiels­wei­se 8 User­ein­stel­lun­gen spei­chern und be­herrscht ein ho­ri­zon­ta­les und ver­ti­ka­les Bild­spie­geln.

Auch die Ge­rä­te der Premium HD+ Se­rie sind ideal für die Erst­be­stü­ckung von Arzt­pra­xen oder Kli­ni­ken, oder auch als Er­satz für die Ge­rä­te an­de­rer, meist hoch­prei­si­ge­rer Her­stel­ler ge­eig­net, denn sie sind zu 100% kompatibel.

Pre­mium HD und Pre­mium HD+ Mo­ni­to­re lie­fer­bar in 5 Grö­ßen

Op­tio­nal er­hal­ten Sie die­se Mo­del­le auch mit Touch­screen oder als Panel-PC.

 

Komplettlösungen – Anwendungsbeispiele:

Unsere Medical Monitore sind nach EN60601-1 zertifiziert, das heißt, die Systeme sind auch für kritische Bereiche hervorragend geeignet:

  • Im OP Umfeld – Chirurgie, Anästhesie
  • Endoskopie, als Betrachtungssystem
  • DICOM / PACS
  • Frontend System für Reinraum, Labor
  • Ultraschall, KIS / HIS
  • Individuallösungen


Wir haben für alle Aufgabenstellungen den passenden Betrachtungsmonitor:

  • Advanced Serie
  • Premium HD
  • Premium HD+
  • Large Format Displays – bis 98,0 Zoll und 4K Full HD Auflösung
  • Open-Frame-Systeme – zur Integration in Glas OP-Wänden


Keyfacts:

  • Hervorragende, kontrastreiche Bilder, mit allseitigen Blickwinkel und hoher Tiefenausleuchtung
  • Extrem robuste und leichte Slimline Aluminium Gehäuse
  • Gehäuse ist allseitig dicht und ohne Lüfter
  • Alle zeitgemäßen Schnittstellen sind vorhanden
  • Externe Weitbereichsspanungsversorgung nach EN 60601-1
  • OEM und kundenspezifische Lösungen auf Anfrage
  • Unschlagbares Preis- / Leistungsverhältnis